Jessica Simpson, Mutter, Model, erfolgreiche Gewichtsabnahme nach Schwangerschaft
Nach Gewichtsabnahme: Jessica Simpson viel selbstbewusster
23. November 2013   //   By:   //   News, World   //   No Comment

Jessica Simpsons erfolgreiche Gewichtsabnahme nach Schwangerschaft.

Die zweifache Mutter fühlt sich wieder wohl.

Nach der Geburt von Tochter Maxwell gelang Jessica Simpson (33) eine Gewichtsabnahme von stolzen 35 Kilo. Doch der hart erarbeitete Body war nicht von langer Dauer – kurze Zeit später war sie schwanger mit Söhnchen Ace Knute. Nun gelang es ihr die belastenden Babypfunde erneut loszuwerden.

Nachdem die junge Mutter während der Schwangerschaft ihrer Tochter Maxwell ordentlich zugelegt hatte, stand die Blondine mit der Geburt ihres zweiten Kindes wieder vor dem gleichen Problem: Wohin mit den überschüssigen Babypfunden? Da sich beim ersten Mal schon die „Weight Watchers“-Methode bewährt hat, griff die Sängerin nun erneut darauf zurück. Doch neben einer Ernährungsumstellung hat sie die erfolgreiche Gewichtsabnahme vor allem einem harten Workout zu verdanken. Das zumindest schreibt ihr Personaltrainer Harley Pasternak (38) in seinem Blog.

„Ich fühle mich jetzt viel selbstbewusster“, versicherte sie erst kürzlich in einem Interview, nachdem ihr die Gewichtsabnahme gelungen war. Als sie mit ihrem Töchterchen (1) schwanger gewesen sei, habe sie kaum über ihr Gewicht nachgedacht – umso größer war dann der Schock beim Gang auf die Waage gewesen. Bei Ace sei das schon anders gewesen: „Ich habe mit ihm nie so viel zugenommen und ich wusste auch einfach besser Bescheid“.

War sie doch kurz nach der Geburt noch ziemlich frustriert wegen ihrer Babypfunde, freuen wir uns umso mehr, dass Jessica sich aufgrund ihrer erfolgreichen Gewichtsabnahme wieder wohlfühlt!

 

Bildquelle: Flickr | cc | jvh33

Kommentieren..



This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.